Campussaal Betriebs AG

CAMPUSSAAL Kultur + Kongresse
Bahnhofstrasse 6
CH-5210 Brugg Windisch
Tel. 056 288 05 22

 

Rückblick campussaal winter-night 2016

CAMPUSSAAL winter-night

Die Gäste wurden mit viel Charme und Sympathie verzaubert

Die alljährliche «campussaal winter-night» fand dieses Jahr am 9. Dezember 2016 statt. Der Hauptact 77 Bombay Street sowie die Vorband Final Story animierten die Gäste mit viel Charme sowie Sympathie zum Mitsingen und -tanzen. Der Anlass hatte einen sehr festlichen, vor-weihnachtlichen Charakter und lud mit einer atmosphärischen Gala-Bestuhlung zum plaudern, verweilen und geniessen ein.

» Warme Klänge an der campussaal winter-night (General-Anzeiger, 15.12.2016)

Das war das diesjährige Programm:

ab 18:30 Uhr
 
Welcome-Apéro im Foyer
 
Vorspeise
«Remiger Weinschaumsüppchen»
 
Musikalischer Zwischengang mit «Final Story»
 
Hauptgang Gala-Dinner
«Rindsfilet am Stück gebraten
Portweinjus
Kartoffelgratin
winterliches Gemüsebouquet»
(Vegetarisch auf Voranmeldung)
 
Musikalischer Hauptact mit «77 Bombay Street»
 
Dessert
«Zimtparfait auf Orangensalat mit Grand Marnier mariniert»
 
ab 22:00 Uhr
Bar/Lounge-Betrieb mit «77 Bombay Street»
» Video 77 Bombay Street «Seven Mountains»
» Video Final Story «Ocean»
Band 77 Bombay Street

77 Bombay Street

Die Band «77 Bombay Street» wurde 2007 von den vier Brüdern Matt, Joe, Esra und Simri-Ramon im Kanton Graubünden in der Schweiz gegründet. Die Band spielt charakteristischen Folk- und Indie-Rock. Mit den Songs «47 Millionaires», «Long Way», «I love Lady Gaga» und «Up in the Sky» erlangten sie durch das Radio nationale Bekanntheit.

77 Bombay Street bringen ihr neustes Album «seven mountains» mit zur campussaal winter-night, und wer die Jungs schon mal live erlebt hat weiss, diese Truppe liebt und lebt Musik und vermag diese Freude auf das Publikum zu übertragen.

Final Story

Final Story

FINAL STORY ist normalerweise in lauten, dunklen Clubs zu finden. Verzerrte Gitarren, schnelle Drums und rauer Gesang. Mit ihrem Metalcore haben es die Fünf aus dem Aargau bis ans Greenfield Festival geschafft. Mit ihrem Debut-Album „Carpathia“ touren sie zurzeit durch die ganze Schweiz und Deutschland. Aber FINAL STORY muss sich nicht hinter der Lautstärke verstecken. Sie packen ihre Songs auch in ein Arrangement, welches nur aus zwei Akustik-Gitarren und einer Stimme besteht. Unplugged zeigen sie, dass ihre Melodien auch so funktionieren. Echter und näher klingt das Resultat. Ob grosses Festival, dunkler Club oder Gala Diner, diese Jungs fühlen sich mit ihrer Musik überall zu Hause.

Transportpartner



« Rückblick campussaal winter-night 2015 mit NUBYA
Diese Seite weiterempfehlen Kontakt | Home